The Home of The Phantom

Das Forum für Gleichgesinnte
Aktuelle Zeit: 22. Okt 2017, 19:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 68

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Rapidshare steht vor dem Aus
#1BeitragVerfasst: 27. Feb 2014, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 703
Wohnort: links vom Jademops
Geschlecht: männlich
Rapidshare steht vor dem Aus

Autor/en: Joachim Drescher - 27.02.2014

Der Sharehoster Rapidshare gilt als Pionier des Filehostings. Jahrelang konnte sich das Schweizer Unternehmen erfolgreich gegen Vorwürfe der Content-Industrie wehren. Inzwischen scheint das Unternehmen nur noch auf Sparflamme zu laufen.


Das Schweizer Unternehmen Rapidshare wurde 2004 gestartet und galt als erste Adresse und als das erfolgreichste Unternehmen im Filesharing. Gerichtliche Auseinandersetzungen um Urheberrechtsfragen gewann das Unternehmen anfangs regelmäßig, unter Hinweis auf die Verantwortlichkeit seiner Kunden für ihre Inhalte. Allerdings wurde Rapidshare 2011 vor dem Hamburger Landgericht dennoch für die gehosteten Inhalte verantwortlich gemacht.

Etwa seit 2012 versuchte Rapidshare ein neues Geschäftsmodell durchzusetzten. Der Speicherplatz, die Bandbreite und das maximale Transfer-Volumen für die Gratiskunden wurde eingeschränkt, gleichzeitig gab es verschiedene Tarife für kostenpflichtige Accounts. Man versuchte gewissermaßen, ein "normaler" Cloud-Dienst zu werden. Dieser Versuch scheint nun misslungen zu sein. Neue Projekte wie mobile Apps oder der Fokus auf Business-Cloud funktionierten nicht.

Verschiedene Berichte sprechen davon, dass die Rapidshare AG am Anfang dieses Jahrs 23 ihrer 24 Mitarbeiter gekündigt bzw. zur Eigenkündigung veranlasst hat. Anscheinend hält nur noch ein verbliebener Supportmitarbeiter den Betrieb aufrecht. Dieser erklärte aber auf telefonische Anfragen, dass noch weitere Mitarbeiter anwesend seien.

Wie dem auch sei - sowohl das Entwicklerteam wie auch die Geschäftsführung sind aus dem Unternehmen ausgestiegen. Nur der ehemalige CEO, Kurt Sidler, sowie ein Verwaltungsratsmitglied stehen noch im Handelsregisterauszug, wie die Schweizer Info-Seite PCtipp ermittelte. Derzeit kann Rapidshare noch problemlos aufgerufen werden.

Quelle:pc-magazin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker